Die aktuelle Fassung des Programms vom 22. bis 26.5.2022 ist hier als Download erhältlich. Der Autrag auf Bildungsurlaub ist ebenfalls hier erhältlich. Aus heutiger Sicht wird es wohl eher eine 2G Reise werden. Das Programm wurde auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt. Dort ist es mit großem Interesse aufgenommen worden.

Bildungsreiseprogramm_22_26_05.doc
Microsoft Word Dokument 105.0 KB
Diesen Antrag beim Arbeitgeber einreichen, damit Euer Bildungsurlaub genehmigt werden kann. Das Programm der Bildungsreise muß als Anhang dem Antrag beigefügt werden.
Eine Anmeldungsbestätigung für den Arbeitgeber kann auf Wunsch zugeschickt werden.
2022 Bildungsurlaubsantrag ASG.doc
Microsoft Word Dokument 49.5 KB

Wenn Ihr an der Bildungsreise teilnehmen wollt, meldet Euch bitte per Mail an. Die Informationen, die ich dann benötige sind: von jedem einzelnen Teilnehmer, Name, Vorname, Adresse und möglichst eine Telefonnummer. Wenn eine Reiserüktrittsversicherung abgeschlossen werden soll brauche ich zusätzlich Euer Geburtsdatum.

Euer Impf- Genesenennachweis wird vor Antritt der Reise kontrolliert. Gemäß EU Regelung darf dieser Nachweis nicht älter als 270 Tage sein. Das bedeutet Eure letzte Impfung müsst Ihr nach dem 30.08.2021 erhalten haben.

Für Mitglieder der IG BCE Ortsgruppe 210 (Bad Wildungen - Edertal - Fritzlar) wird die Ortsgruppe einen erheblichen Teil übernehmen, so dass für die Teilnehmer incl. Reiserücktrittsversicherung, welche beim Busunternehmen abzuschließen ist, ein Betrag um 150€ anfallen wird.

Der Vorstand hat darüber abgestimmt. Es wird also bei dem Kostenrahmen bleiben. Nichtmitglieder der OG 210 (Bad Wildungen-Edertal-Fritzlar) müssen den vollen Betrag von 600€ zahlen, oder einen anderen Sponsor bemühen.

Wer in die geschichtlichen Grundlagen vorab reinschnuppern möchte, kann sich das Video "Der Bruderkrieg - Deutsche und Franzosen 1870-71" bei ARTE anschauen. oder "1870/71: Sedan - Die Entscheidung (Doku)" auf Youtube.