Herzlich Willkommen auf unserer Seite.

Wir, das sind über 600 Mitglieder der IG BCE aus der Region vom Edersee bis kurz vor Kassel. Was wir tun, könnt Ihr auf den Rubrikseiten erfahren. Viele Informationen sind dort extra für Euch zusammengetragen worden.

Diesen Wünschen schließt sich der Vorstand an. Bleibt gesund, oder werdet es wieder, damit wir uns vielleicht bei unserem Sommerfest alle wieder sehen.

 

Abhängig von den politischen Entscheidungen "zum Wohle des Volkes" hoffen wir, dass das im July 2021 wieder stattfinden kann.

Feste ohne Teilnehmer, wie gerade erst geplant, sind vielleicht gut gegen Ansteckungen. Für die Seele und das Wohlbefinden taugen sie jedoch nicht. diese Erkenntniss ist nicht von mir. Die habe ich in einem uralten Buch gefunden.

 

Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei.

Und Gott der HERR machte aus Erde alle die Tiere auf dem Felde und alle die Vögel unter dem Himmel und brachte sie zu dem Menschen, dass er sähe, wie er sie nennte; denn wie der Mensch jedes Tier nennen würde, so sollte es heißen.

 

Und der Mensch gab einem jeden Vieh und Vogel unter dem Himmel und Tier auf dem Felde seinen Namen; aber für den Menschen ward kein Partner gefunden, die um ihn wäre.

 

Da kam dann auch eine tolle Lösung, besonders, wenn man sich gegenseitig achtet und die kleinen Schrullen des Gegenübers "hoffentlich" unterhaltend oder amüsant findet. Ich habe da jedenfalls wirklich Glück gehabt.

 

Grüße an alle von Eurem Uli.

 

Die Tarifverhandlungen in der Kuststoffverarbeitenden Industrie Hessen haben begonnen!  Am 27.1. geht es mit der ersten Runde los. Da erwarten wir noch kein zufriedenstellendes Ergebnis. Am 4. Februar soll die zweite Runde starten. Solange die Pandemie andauert, sind das überwiegend "Virtuelle Veranstaltungen".

Genau HIER an diesem Platz werden wir Euch die Zwischenergebnisse veröffentlichen.

 

Gruß Uli

Passend zum Weihnachtsgeld haben unsere Genossen von der IG Metall ein wirklich schönes Plakat entworfen.

 

 

 

 

Aber auch die IG BCE war nicht untätig.

Das Gesetz kennt kein Weihnachtsgeld, keine Jahresabschlussleistung, keine 13 Monatsgehälter. Bonuszahlungen sind auch nur bei der Steuer gern gesehen. Da hat das Finanzamt doch auch was davon.

 

Ohne Gewerkschften müsst Ihr ja auch 48 Stunden arbeiten, oder es sind nur 4 Wochen Urlaub vorgesehen.

 

Das sollten sich die Gewerkschaftsgegner oder die Schmarotzer, die sich weigern uns zu unterstützen, einmal gut überlegen.

 

Bleibt Gesund!

In der EU nun ein Gesetz für 450 Mio Menschen = 5,7655% der Welt. Jetzt fehlen "nur" noch 7805 Mio oder eben der Rest von 94.2344%.

Die Forderung der ersten europäischen Bürgerinitiative „Right2Water” („Wasser ist ein Menschenrecht“) nach EU-weitem Zugang zu sauberem Trinkwasser wird europäisches Gesetz. Dienstag, 15. Dezember verkündete der Parlamentspräsident die Zustimmung des Europäischen Parlaments zum Verhandlungsergebnis über die EU-Trinkwasser-Richtlinie.

 

 

Quelle: https://sven-giegold.de/eu-trinkwasser-richtlinie/

Unter dem Link sich alle relevanten Infor zusammengetragen worden.  Danke Sven!

 

CDU Bürgernäher als SPD & Grüne?

Den ganzen Artikel unter Infos-Termine-Tarife-Mitgliedschaft

Gender Pay?

Den ganzen Artikel unter Infos-Termine-Tarife-Mitgliedschaft.

Finanzexpertin über Equal Pay in Island: „Fair und transparent“

 

Und warum bekommt das Deutschland nicht hin?

Das ist der Grund, warum wir hier starke Gewerkschaften brauchen.

Seit mittlerweile fast 18 Jahren, genau ist das um 19:00 Uhr am 8. Februar 2003 gewesen, ist die IG BCE Ortsgruppe nun "Vor Ort" für Euch tätig. Viele Aktivitäten und Feiern sind Vergangenheit. Das es genau so Attraktiv weitergeht ist unser Ziel. Das kann jedoch nicht von Wenigen geleistet werden. Daher vielen Dank an die Unterstützer und freiwilligen Helfer. Ohne Euch hätte es nicht geklappt und würde auch in der Zukunft nicht funktionieren.

Wenn sich Eure Daten ändern, teilt das bitte dem IG BCE Bezirk in Kassel mit. Nur der Bezirk ist zu Änderungen im Datensatz berechtigt. Das gilt für Anschrift, Mailadresse, Bankverbindung oder Telefonnummer oder Ähnlichem. Unter https://kassel.igbce.de/action/igbce-kassel/50828/action/kontakt                          könnt Ihr alle Daten aktualisieren lassen. Und macht es möglichst sofort, sonst erhaltet ihr keine Informationen oder Einladungen mehr. Das wäre doch schade, oder?

 Das Steigerlied, gewissermaßen unsere Hymne.

 

1. Glück auf, Glück auf ! Der Steiger kommt,
und er hat sein helles Licht bei der Nacht,
und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezündt, schon angezündt.

 

2. Hat’s angezündt, ´s wirft seinen Schein,
und damit so fahren wir bei der Nacht,
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein, ins Bergwerk ein.

 

3. Ins Bergwerk ein, wo die Bergleut‘ sein,
die da graben das Silber und das Gold bei der Nacht,
die da graben das Silber und das Gold bei der Nacht
aus Felsgestein, aus Felsgestein.

 

4. Der eine gräbt das Silber, der andere gräbt das Gold.
Und dem schwarzbraunen Mägdelein bei der Nacht,
und dem schwarzbraunen Mägdelein bei der Nacht
dem sein sie hold, dem sein sie hold.

 

5. Ade, Ade! Herzliebste mein!
U
nd da drunten in dem tiefen, finstren Schacht bei der Nacht,
und da drunten in dem tiefen, finstren Schacht bei der Nacht,
da denk ich dein, da denk ich dein.

 

6. Und kehr‘ ich heim zur Liebsten mein,
dann erschallet des Bergmanns Gruß bei der Nacht:
dann erschallet des Bergmanns Gruß bei der Nacht:
Glück auf, Glück auf !!! Glück auf,  Glück auf !

 

7. Wir Bergleut‘ sein, kreuzbrave Leut‘,
denn wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht,
denn wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht

und saufen Schnaps, und saufen Schnaps!

 

 Die Strophen 4 und 5 werden meist nicht gesungen, werden hier der Vollständigkei halber mit angegeben.

 


"Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."

 

Sir Peter Ustinov, britischer Schauspieler, Regisseur und Autor, Sonderbotschafter der UNICEF:
Geboren: 16. April 1921, Swiss Cottage, Vereinigtes Königreich
Gestorben: 28. März 2004, Genolier, Schweiz

Hinweis: Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie gem. DSGVO angepasst. Der Inhalt ist unter: So erreichen Sie uns\ Impressum einsehbar.

Wenn Sie auf den Besucherzähler klicken, können Sie die Besuchsverläufe einsehen !